Ausflug mit dem Leseclub zur Cornelia Funke Ausstellung am 31. Mai

IMG_20170531_1629151

 

Am Mittwoch vor den Pfingstferien fuhren 14 gut gelaunte Mitglieder

des Leseclubs in Begleitung von Tatjana Treiber und Sabine Krissel

mit der Straßenbahn zur Cornelia Funke Ausstellung in der Jungen

Kunsthalle. Dort angekommen wurden wir von Frau Perez durch die

Ausstellung geführt, die sich hauptsächlich um Illustrationen zu Ihren Büchern

„Lilli & Flosse“ der „Drachenreiter“ und den „Reckless-Bänden“ drehte.

Aufmerksam hörten wir den interessanten Ausführungen zu Cornelia

Funkes Geschichten und Illustrationsweise zu.

Im Anschluss konnten Sich unsere Clubmitglieder aus dem Fundus des Theaters

als Figuren aus Cornelia Funkes Büchern verkleiden.

Nach einer kleinen Pause unter der Hängebuche im Botanischen Garten

ging es kreativ weiter.

Frau Perez zeigte den Kinder eine tolle Technik wie man sich mit nassen Farben

und einem Spachtel einen faszinierenden Hintergrund zaubert.

Auch mit Pastellkreiden auf dunklem Karton durfte gemalt werden.

Gegen 19:00 Uhr kamen wir wieder zurück. Es war ein gelungener

Ausflug, der uns allen viel Freude bereitet hat und bestimmt Lust auf das Lesen

der spannenden und fantasievollen Bücher Cornelia Funkes gemacht hat.

 

Am Samstag den 24.06.2017 trifft sich der Leseclub wieder von 10:00 -12: Uhr

in der Buchhandlung. Bei schönem Wetter gehen wir in den Bürgerpark und

tragen uns gegenseitig Gedichte vor. Gerne auswendig aber auch vorgelesen

oder selbst gedichtet ist erlaubt.

Wer schnuppern möchte und im Alter zwischen 8 und 14 Jahren ist, ist herzlich willkommen.